Grafik

Fotografie hatte schon immer etwas Faszinierendes.
Ich male, zeichne und gestalte solange ich mich zurück erinnern kann – egal, ob mit (Blei-)Stiften, Zeichenfedern, Tusche, Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben.
Durch die Digitalisierung hat sich ein ganzes Universum von neuen und spannenden Möglichkeiten eröffnet.  
Seit 2017 beschäftige ich mich intensiver mit Druckgrafik (Hoch- und Tiefdruck). 
Spannend ist die Kombination analoger und digitaler Techniken.

Vieles entsteht im Zusammenhang mit anderen Arbeiten – z.B. für Websites oder verschiedenste Drucksachen. Die Arbeit selbst und die Tätigkeit der Kunden bringen viele Inspirationen. Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Objekt weitet sich nicht nur der Horizont, sondern ändert sich der eigene Blickwinkel, Details rücken in den Vordergrund und so es bleibt oft nicht „nur“ bei der reinen Auftragsarbeit.

In der Zeit vom 11. Oktober 2018 bis 03. Januar 2019 hatte ich eine Ausstellung im Veltener Bürgerhaus, bei der ein kleiner Teil der so entstandenen Arbeiten gezeigt wurde. Bis zum 05.03.2019 sind einige Druckgrafiken (Holzschnitte und Radierungen) im Kunstschaufenster am Veltener Markt zu sehen.
Nähere Informationen finden sich jeweils in der Galerie.